Auch wir Sorben wollen, dass Hoyerswerda wieder wächst!

Zur Eröffnung des sorbischen Programms auf dem Marktplatz beim Altstadt-Fest: Kurze Ansprache des Vorsitzenden des Domowina-Regionaverbandes Hoyerswerda, Marcel Braumann

Liebe Besucherinnen und Besucher dieses zauberhaften Altstadt-Festes in unserer schönen Lausitzer-Seenland-Stadt Hoyerswerda!

Und nun der Begrüßungssatz nochmal in unserer sorbischen Sprache, damit Sie den Klang vergleichen können:

Lubi wopytowarki a wopytowarjo tutoho bajkojteho staroměšćanskeho swjedźenja w našim rjanym měsće Łužiskeje jězoriny, we Wojerecach!

Sie haben jetzt ein bisschen Pech, dass der Regionalverband der sorbischen Dachorganisation Domowina zurzeit von einem Mann geleitet wird – sonst könnten Sie jetzt auf die wunderbare sorbische Tracht unserer Region schauen. Mir bleibt nur übrig, zu solchen Anlässen eine Krawatte in den sorbischen Farben zu tragen, damit Sie wissen, woran Sie jetzt sind. Es geht um die Einstimmung auf das sorbische Programm.

Die wunderschöne sorbische Tracht der Hoyerswerdaer Region können Sie aber nun doch schon sehen, denn eine meiner engagiertesten Mitstreiterinnen, die Beauftragte für sorbische Angegenheiten der Stadt Hoyerswerda, Gariele Linack, trägt diese Tracht zu besonderen Anlässen und erscheint jetzt hier bei uns auf der Bühne!

Wir freuen uns natürlich, dass die sorbische Kultur heute ganz selbstverständlich im Herzen der Stadt auch hier auf dem Marktplatz ihren Platz hat. Domowina bedeutet Heimat. Unsere 20 Vereine und Gruppen mit ihren zurzeit insgesamt 800 Mitgliedern leisten im Alltag und auf vielen Festen ihren Beitrag dazu, dass wir uns alle in unserer Hoyerswerdaer Region zu Hause fühlen können.

Sie, liebe Zuhörerinnen und Zuhörern, wissen ja, wie das mit der Mode ist. Was längst vergssen war, wird plötzlich wieder modern. Hätte man doch nur die Sachen der Urgroßeltern aufbewahrt, manches gilt auf einmal wieder als chic. So ist das auch mit dem Sorbischen. In einigen Kindergärten und Schulen auch unserer Region lernen Kinder wieder Sorbisch, zur Freude der Eltern, die die Sprache oft selbst nicht können. Und dann nicht selten selbst auch ein bisschen mitlernen wollen.

Wir sind stolz darauf, wenn zum Beispiel die sorbische Tanz- und Trachtengruppe Bröthen beim Osterfest in Bautzen Gäste aus nah und fern erfreut und auch beim internationalen Festival Lausitz auftreten wird. Oder schauen wir nach Zeißig, einen unserer sorbischen Leuchttürme, wo gleich mehrere Vereine für blühende sorbische Landschaften sorgen.

Ich könnte jetzt auch Bluno, Wittichenau, Lohsa, natürlich alles rund um die Krabatmühle Schwarzkollm, Sabrodt, Seidewinkel und Litschen nennen – und selbstverständlich all die Aktivitäten in Hoyerswerda selbst. Viele von Ihnen kennen vieles davon, und wer noch nicht, der wird uns noch kennenlernen – das ist keine Drohung, sondern Aussicht auf spannende Begegnungen!

Eine “kurze Ansprache” hat Ihnen das Programm versprochen, deshalb werde ich jetzt darauf verzichten, Ihnen noch was über anderthalb Jahrtausende sorbische Geschichte in der Lausitz zu erzählen. Ich möchte mich daher auf diesen Platz beschränken:

Das Haus, das Sie dort sehen, ist ja das Haus, in dem im Jahr 1912 ganz normale Leute aus allen Teilen der Lausitz die Domowina gegründet haben. 1921 wurden die Regionalverbände geschaffen, auch unserer. Im Jahr 2021 wollen wir das Hundertjährige all unserer Regionalverbände in Hoyerswerda mit einem großen sorbischen Festumzug feiern, zu dem ich Sie schon heute herzlich einlade.

Möge uns der gute Zauberer und Menschenfreund Krabat dabei helfen, diese Stadt zur liebenswerten Heimat für viele Lausitzer Familien zu machen! Wir wollen, dass Hoyerswerda wieder wächst, und dazu werden die Sorbinnen und Sorben ihren kleinen, aber feinen Beitrag leisten! Auch mit dem heutigen Programm. Ich danke Ihnen für Ihre Geduld!

Das sorbische Programm gestalteten die Sorbische Volkstanzgruppe Zeißig znd der Sorbische Kinderverein Zeißig vor mehr als hundert begeisterten Zuschauern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s