Sorbisch ist schön: Unsere Tracht jetzt neu, chic wie immer – und für alle Familien erschwinglich

Das ist nicht etwa die sorbische Modeboutique Sonja Rehor Hoyerswerda/Wojerecy, sondern das von der Stiftung für das sorbische Volk unterstützte Projekt des Domowina-Regionalverbandes „Handrij Zejler“ Hoyerswerda/Wojerecy. Damit wird die Neuanfertigung unserer schönen regionalen Tracht aus dem passenden Stoff wieder möglich und für alle Familien erschwinglich.

Darüber können Sie such hier online lesen in der Lokalausgabe der „Sächsischen Zeitung“:

https://hoyte24.de/nachrichten/erste-stoff-bestellung-ist-eingegangen

Und natürlich auf der Homepage unseres sorbischen Dachverbandes:

https://www.domowina.de/pressebereich/blog/neuer-stoff-fuer-traditionelle-tracht-der-region-im-domowina-haus-hoyerswerda-ist-die-bestell-saison-eroeffnet-1867

Foto: Sylvia Gläser (37, r.) aus Seidewinkel / Židźino war die erste Bestellerin im Hoyerswerdaer Domowina-Haus – für ihre beiden Töchter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s